Dieter Weber Investments seit 1979 - Gold

 
Ein Investment, das beruhigt !



Der bisher geförderte Bestand an Gold wird auf 186 000 Tonnen geschätzt und wächst jährlich um etwa 2.600 Tonnen. Der Goldbestand der Deutschen Bundesbank beläuft sich (Stichtag 31.12.2016) auf 3378 Tonnen und der der USA auf 8134 Tonnen. "Wenn Sie alles Gold der Welt zu einem Würfel formen, dann hätte dieser eine Kantenlänge von etwa 21 Metern. Sie können eine Leiter nehmen und drauf steigen. Sie können es begrapschen. Sie können es polieren, sie können es anstarren. Aber es wird nichts tun" (Zitat von Warren Buffett, einer der reichsten Männer der Welt). 

Gold wird immer teurer, nicht nur an den Märkten, sonder auch die Kosten der Förderung, die mitlerweile bei rund 1.530,- Dollar durchschnittliche Gesamtkosten für eine Unze liegen (ABN AMBRO Gold Mine Cost Report Q1 2011 VM Group / Haliburton Commodity Research, 06/2011). Der Weltkonsum der Goldproduktion: 54% Schmuckindustrie, 35% Investmentanlge, 11% Industrienachfrage (Worl Gold Concil). Ronald Sföferle, Rohstoffexperte der österreichischen Erste Group ist sich lt. FocusMoney vom 24.08.2011 sicher: "Ich halte es für spekulativ, kein Gold zu halten".

Gold ist Geld, sagt der Edelmetallexperte und Gründer von Gold Money, James Turk. Gold gehört in jedes Depot. Viele Experten empfehlen, in physisches Gold zu investieren.

Gold stellt praktisch einen Geldersatz für schwierige Wirtschaftszeiten bzw. deren Erwartung dar.

Was viele nicht wissen: In den USA war Goldbesitz vom 09. März 1933 an durch den Emergency Banking Act von Präsident Franklin Delano Roosevelt verboten und wurde mit bis zu 10 Jahren Gefängnis bestraft. Das Gold musste zu schlechten Preisen (20,67 $ pro Unze) an die Notenbank abgeliefert werden und wurde erst am 31.12.1974 von Präsident Gerald Ford, nach dem Zusammenbruch (unter Präsident Richard Nixon) des Gold-Dollar-Standards (35 $ pro Feinunze) von Bretton-Woods am 15.08.1971wieder als Kapitalanlage (damals 70$ pro Unze) erlaubt. Also auch hier gilt: "Nicht alle Eier in einen Korb legen".

 

"Nach Golde drängt, am Golde hängt doch alles" (aus Goethes "Faust")

 

 

 

Goldsparplan 

Edles Metall gehört zu den sichersten Kapitalanlagen. Mit dem Edelmetall-Spar-Plan der L´or AG investieren Sie in echte Werte. Stufenweise Kaufkraft erhalten. Mit dem Edelmetall-Spar-Plan.

Sie wollen Ihr Vermögen vor Wertverlust schützen?

Oder wertbeständig aufbauen?

Sie wissen, dass die Kaufkraft fast jeder Währung stetig abnimmt?

Und dass der Wert von Gold seit Jahrtausenden Bestand hat?

Mit dem Edelmetall-Spar-Plan ESP wird Geld in monatlichen Raten in physischem Gold angelegt. Zusätzlich sind dabei Einmalanlagen möglich. Für das eingezahlte Kapital werden für den Kunden als Eigentümer Goldbarren ab einer Größe von 100 Gramm erworben und – in Zusammenarbeit mit der Sparkasse Nienburg – im unternehmenseigenen ehemaligen Bundesbanktresor der L’or AG gelagert. Bei Kündigung des Vertrags kann zwischen der physischen Auslieferung des Goldes ab einer Barrengröße von 100 Gramm oder der Überweisung des Gegenwertes in Euro gewählt werden.

 

Vorteile des Goldsparplans der Lor AG (aus Nienburg):

  • ab 100,- Euro mtl. und/oder 5.000,- Euro einmalig
  • keine feste Laufzeit und jederzeit monatlich kündbar
  • parraten können jederzeit der Lebenssituation angepasst werden
  • 100% physisch, sicher verwahrt im ehemaligen Bundesbank-Tresor in Nienburg
  • Einkauf zum Barrenpreis direkt bei der Scheideanstalt (über 25% Preisvorteil!!!-geprüfter Stand z.B. 06/2014)
  • Teilauszahlungen in Gold (ab 100 g) und/oder Euro sind jederzeit möglich
  • Lagerung in Deutschland
  • Eigentum der Anleger! - Ausschluss des Bonitätsrisikos, Herausgabeanspruch des Anlegers, Verwahrung und Zugriff nur gemeinsam mit der Sparkassse Nienburg 
  • 100% versichert
  • Kursgewinne nach einem Jahr Haltedauer steuerfrei (keine Abgeltungssteuer)
  • absolute Kostentransparenz und geringe Gebühren

Weitere Informationen über den ESP finden sie hier:

 

 

 

Noch Fragen, dann stehe ich Ihnen auch gerne zur Verfügung!

 


 
© 2007 Dieter Weber Investments seit 1979 · Echtermeyerstrasse 10 · 14167 Berlin-Zehlendorf